Musikalische Eskapaden mit Dirty Fuse

  • geschrieben von 
Foto © Dirty Fuse Foto © Dirty Fuse

„Surf music is the meaning of the sounds of the waves“, sinnierte Dick Dale, der „König der Surf-Gitarre“ und Vorbild der Band „Dirty Fuse“, die am 13. Oktober im Stavros Niarchos Foundation Cultural Center (SNFCC) im Takt der Wellen spielen wird.

Im Rahmen der  alternativen Musik-Veranstaltungsreihe „Music Escapades“ des SNFCC wird die griechische Band Dirty Fuse, eine Surfmusik-Gruppe, auf den Panoramastufen ihre Werke zum Besten geben. Das Ensemble wurde 2008 gegründet und experimentiert seitdem mit  Rhythmen, die etwa von den Bands The Ventures, The Atlantics, The Ramones und Television beeinflusst sind. Dirty Fuse besteht aus Christos Kogios (Drums), Manos Kissamitakis (Saxophon), Giannis Drakos (Bass) und Eri Kapetanaki (Gitarre). Eintritt frei! (GZjs)

Wann: 13. Oktober, 21 Uhr

Wo: Panoramastufen, Stavros Niarchos Foundation Cultural Center

Nach oben