Traditioneller griechischer Tanz

  • geschrieben von 
Foto (© Eurokinissi) Foto (© Eurokinissi)

„Ich werde in dein Taschentuch drei Tugenden der Welt setzen: die Sonne und den Wind und den strahlenden Mond.“ Das Tanzstudio Theatriko Ergastiri aus Nea Ionia kehrt nach 25 Jahren mit traditionellen griechischen Tanzeinlagen wieder ins Pallas Theater zurück.

Über 140 Tänzer werden von Musikern begleitet. Das Taschentuch, gleichzeitig Alltagsgegenstand als auch Tanzrequisit, spielt eine besondere Rolle. In der Show wird der Zuschauer mit Tanz, Musik, Schauspielerei, Märchen und mehr in andere Welten entführt. Die Tänzerinnen und Tänzer werden von mehr als einem Dutzend Musikern und Sängern begleitet.

Wann: 8. April, um 20.30 Uhr

Wo: Pallas Theater, Voukourestiou 5, Athen

Eintritt: 10-15 Euro

Weitere Infos:

(GZlmb)

Nach oben