Die Schätze des Charos Manolis

  • geschrieben von 
© Benaki Museum Athen / benaki.org © Benaki Museum Athen / benaki.org

Nur noch heute und morgen gibt es die Gelegenheit, im Athener Benaki-Museum die Ausstellung „Schatzinsel“ zu besuchen. Darin finden sich etwa 50 Werke des zeitgenössischen griechischen Künstlers Charos Manolis.

Manolis lädt den Betrachter in seinen Bildern, in denen sowohl Malerei wie auch Drucktechnik zum Einsatz kommt, auf seine eigene Schatzinsel sein. Sie wird von verschiedenen archetypischen Figuren bevölkert – den Piraten, den Evzonen oder auch von Cowboys. Auf seiner individuellen „Schatzinsel“ reflektiert der Künstler zugleich soziale und politische Verhaltensweisen der Gesellschaft.

Charos Manolis: „Schatzinsel“


Wo: Benaki Museum, Koubari / Vas. Sofias, 10674 Athen

Wann:
Sa. 10-18 Uhr; So. 10-16 Uhr

Mehr Infos


(Griechenland Zeitung / jor)

Nach oben