Donnerstag, 12. Dezember 2019 14:12

Bikulturelle Weihnachten an der Neuen Schule Athen

Bereits zum sechsten Mal veranstaltet die zweisprachige Neue Schule Athen kommenden Sonntag (15.12) ihren Weihnachtsbasar. Neben Musik, Tombola, Schmuck- und Büchermarkt sowie Geschenken ist eines der Highlights das Essen mit Spezialitäten sowohl aus Deutschland, als auch aus Griechenland! Zudem bieten die Schülerinnen und Schüler ein reiches Angebot an Programm plus Überraschungen. Die Einnahmen dienen einem guten Zweck und gehen an die Stiftung „Kivotos tou Kosmou“ („Arche der Welt“), die sich vor allem um Kinder kümmert.

Freigegeben in Ausgehtipps

Das Epiphaniasfest, das „Fest der Erscheinung des Herrn“, ist das älteste im Kalender festgeschriebene Fest der Kirche und wurde schon um 300 n.Chr. im Osten gefeiert. Bis heute feiert die Orthodoxe Kirche an diesem Tag die Taufe Jesu, bei der sich die heilige Dreieinigkeit der Welt offenbarte. Am 6. Januar werden die Gewässer geweiht.

Freigegeben in Chronik