Login RSS

In der nordgriechischen Metropole Thessaloniki wird es an einigen Tagen im Juli zu erheblichen Problemen im öffentlichen Nahverkehr kommen. Das Personal der lokalen Busgesellschaft OASTH will am 18. und 22. Juli ganztägig in den Ausstrand treten. Am 15. und 20. Juli will man jeweils zwischen 10 und 16 Uhr die Arbeit niederlegen; am 13. Juli werden von Dienstanfang bis 9 Uhr und ab 21 Uhr bis Dienstende keine Busse des städtischen Nahverkehrs in der zweitgrößten Stadt des Landes verkehren.

Freigegeben in Politik

Auf Widerstand in Griechenland stößt eine Entscheidung des Amtes der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO), das Ende vorigen Jahres einem Antrag der Türkei stattgegeben hat, den Begriff „Turkaegean“ als Markenzeichen für Tourismuskampagnen zu verwenden. Adonis Georgiadis, griechischer Minister für Entwicklung und Investitionen, ordnete in diesem Zusammenhang eine Untersuchung über mögliche Fahrlässigkeiten von Mitarbeitern griechischer Behörden an.

Freigegeben in Politik

„Wir durchleben erneut Bilder von Massenbombardierungen, abscheulichen Verbrechen, Auswanderung, Zerstörung und des Unglücks.“ Das stellte Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou im Rahmen des 26. Runden Tisches der britischen Wirtschaftszeitschrift Economist fest.

Freigegeben in Politik

Es ist nicht möglich, für Investitionen in Kryptowährung direkt die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes zu erhalten. Zunächst müssen Sie Ihre Münzen verkaufen, das Geld auf ein Bankkonto überweisen und die Rechtmäßigkeit des Geldes auf dem Konto nachweisen.

Freigegeben in Wirtschaft

„Griechen sind all diejenigen, die hellenische Bildung genossen haben, diejenigen, die sich als Griechen fühlen, die die Sprache lernen wollen, hier leben und hier ihre Familie gründen wollen.“ Dies stellte Premierminister Kyriakos Mitsotakis in dieser Woche während eines Treffens mit dem 19-jährigen Asylsuchenden aus dem Iran, Kourosh Baygi Nourmohammadi, fest.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 559

 Warenkorb