Das Athener Staatsorchester („Kratiki Orchistra Athinon“; KOA) lädt am kommenden Montag zu einem Konzert unter dem Titel „Musikalische Spaziergänge in den Museen II“ ein. Junge Studenten werden an der Seite erfahrener Kollegen Stücke der Kammermusik interpretieren – gespielt von einem Streichquartett plus Flöte, Klarinette und Harfe. Das Repertoire umfasst Werke aus dem Barock bis hin zur Gegenwart, unter anderem von Maurice Ravel, Arvo Pärt und John Stanley.

Freigegeben in Ausgehtipps