Mit dem Beginn der Wirtschaftskrise 2009/2010 wurden die griechisch-deutschen Beziehungen arg belastet, was nicht zuletzt die Stereotypen in den Medien beider Länder verstärkt hat.

Freigegeben in Kultur

„Hör auf zu träumen!“, sagt die Mutter zu ihrer 25-jährigen Tochter Umay, als diese mit ihrem kleinen Sohn Cem in Berlin vor der Wohnungstür ihrer Eltern steht.

Freigegeben in Ausgehtipps
Griechenland/Athen. In Anwesenheit von Staatspräsident Karolos Papoulias wurde heute Vormittag im Athener Goethe-Institut eine Tagung zum Thema „Meilensteine der deutsch-griechischen Beziehungen“ eröffnet. Organisiert wird diese Veranstaltung von der deutschen Botschaft in Athen in Zusammenarbeit mit der Stiftung für Parlamentarismus und Demokratie des Hellenischen Parlaments. Die Vorträge enden heute um 20 Uhr. Am morgigen Samstag beginnen die Vorträge um 10.
Freigegeben in Politik