Login RSS

Bereits zum 23. Mal findet Ende Juni das Thessaloniki Documentary Festival (24. Juni bis 4. Juli) statt. In diesem Jahr wird der Event durch die neu eingeführte Podcast-Abteilung bereichert. Das Festival ist somit das erste seiner Art in Europa, das neben visuellen Beiträgen nun auch Audio-Werke präsentiert.

Freigegeben in Kultur

Warum reisen wir? Wonach suchen wir auf unseren Reisen? Diesen Fragen versucht sich das Thessaloniki Dokumentarfilmfestival durch eine Auswahl von Filmbeiträgen zu nähern. Zieldestination auf dem Ticket der cineastischen Expedition: die Reise. Unter diesem Motto wird der Zuschauer vom 4. bis zum 14. März filmisch an verschiedene Orte geführt und nicht zuletzt auch auf eine Reise zu sich selbst. Das Festival findet bereits zum 23. Mal statt und wird in diesem Jahr über eine digitale Plattform ausgetragen werden.

Freigegeben in Kultur
Freitag, 04. Dezember 2020 10:21

„When Tomatoes met Wagner“

Schmecken Tomaten besser, wenn man ihnen Richard Wagner oder griechische Folklore vorspielt? Die beiden Cousins aus einem kleinen, aussterbenden Dorf in Karditsa können sich partout nicht einigen. Gemeinsam mit im Dorf verbliebenen Bewohnerinnen bauen sie Biotomaten an – und behandeln gleichzeitig zahlreiche Fragen von mindestens philosophischer Qualität.

Freigegeben in Kultur
Dienstag, 03. November 2020 13:20

Thessaloniki: Filmfestival im Heimkino-Format TT

Wie schon das Dok-Festival im Frühjahr muss auch das 61. Internationale Filmfestival Thessaloniki (5.-15. November) der COVID-19-Pandemie seinen Tribut zollen: Es findet ausschließlich online statt.

Freigegeben in Kultur

Das „Panorama des Europäischen Kinos“ rühmt sich, das älteste Film-Festival Athens zu sein. Dieses Jahr findet es zwischen dem 25. November und dem 4. Dezember zum 33. Mal statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es zum ersten Mal in seiner Geschichte digital ausgestrahlt. Dabei können die Zuschauer das Festival gratis verfolgen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 10

 Warenkorb