Feuerwehr-Verein übergibt auf Kleininsel Fournoi ein Löschfahrzeug

  • geschrieben von 
Feuerwehr-Verein übergibt auf Kleininsel Fournoi ein Löschfahrzeug

Der Verein „SAFeRS” (Support Association for Firefighters and Rescue Services) übergab dieser Tage ein Feuerwehrfahrzeug an die griechischen Inselgemeinde Fournoi.

Finanziert werden konnte diese Aktion durch ein Spendenprojekt, das durch einen Kontakt zum Verein „Friends of Ikaria“ und griechischen Feuerwehr-Kameraden entstand.
Bei bisherigen Bränden, darunter auch Waldbrände, konnten Löschfahrzeuge die Insel bzw. Inselgruppe erst nach 6-7 Stunden Fährentransport erreichen. In der Regel war das viel zu spät. Nun hat die Gemeinde ihr erstes eigenes Löschfahrzeug, welches mit einem 1.200 Liter-Wassertank und einer Pumpe ausgestattet ist. Außerdem wurden auch die entsprechende Ausrüstungen und technische Mittel übergeben.
Der gesamte Kostenaufwand für Kraftfahrzeug, Ausrüstung, Transport, Zollgebühren, Sprit etc. belief sich auf ca. 13.500 Euro. Davon wurden etwa 6.300 Euro von Fournoi beigesteuert, der Rest setzte sich aus Spenden zusammen, u. a. durch die Unterstützung der Fährgesellschaften Anek Lines & Superfast Ferries.
Besonders auf Fournoi reagierte man mit „großer Erleichterung und Freude“ auf das Projekt, berichtet Martin Hofmann, einer der Überführer des Löschfahrzeugs und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, stolz. Von nun an sei man besser für die kommende Waldbrandsaison gewappnet.
„SAFeRS“ besteht aus Mitgliedern der Feuerwehr in Deutschland und der Schweiz, die eine langjährige Erfahrung bei der Bekämpfung von Waldbränden haben. Der Verein wurde mit dem Ziel aufgebaut, ausgemustertes Material – welches noch einsatzfähig ist – beginnend von persönlicher Schutzausrüstung über Rettungsmaterial, bis hin zu vollausgestatteten Fahrzeugen zu sammeln und dort zu übergeben, wo dringender Bedarf besteht.
Das dreiköpfige Überführungsteam ist am Dienstagabend (21.11.) auf Fournoi eingetroffen. Zwei weitere Tage waren vor Ort angesetzt, um eine Einführung in die Benutzung des gespendeten Materials zu geben. In Zukunft sind noch zwei weitere Großprojekte für Griechenland geplant, wobei jeweils ein Löschfahrzeug übergeben werden soll.

Weitere Informationen: www.safers.info

(Griechenland Zeitung / yk)

171120 Feuerwehr 1

171120 Feuerwehr 3

171120 Feuerwehr 2

Nach oben