Donnerstag, 08. August 2019 17:23

Erdbeben bei Samos war auch auf Chios spürbar

Am Donnerstagvormittag hat sich um 11.39 in der mittleren Ägäis ein Erdbeben der Stärke 4,8 auf der Richterskala ereignet.

Freigegeben in Chronik

Westgriechenland wird seit Montag von mittelstarken Erdbeben heimgesucht. Um 12.20 Uhr hat sich am Dienstag etwa 14 Kilometer nordöstlich der Stadt Mesolonghi ein Erdstoß ereignet. Das Geodynamische Institut Athen hat eine Stärke auf 3,7 auf der Richterskala gemessen. Das Seismologisches Zentrum Europa-Mittelmeer spricht von einer Stärke von 4 Richter. Das Beben war in großen Teilen der Regionalbezirke Aitoloakarnania und Achaia (Peloponnes) zu spüren, darunter in Patras und Nafpaktos.

Freigegeben in Chronik