Es ist noch nicht lange her, da gingen Bilder von den verheerenden Waldbränden in Attika um die Welt. Ende Juli dieses Jahres waren im Westen und Osten der griechischen Hauptstadt Feuer ausgebrochen und sorgten nicht nur für Schäden in Millionenhöhe, sondern forderten auch fast 100 Todesopfer. Besonders schwer betroffen waren damals die Ortschaften Mati und Rafina.

Freigegeben in Chronik