Donnerstag, 03. Mai 2018 10:54

Gratis Bücherlesen an Bushaltestellen

An fünf Bushaltestellen in Thessaloniki können Fahrgäste ihre Wartezeit durch ein Buch versüßen, das man sich aus dem öffentlichen Bücherschrank nehmen kann. Versorgt wird im Moment die Strecke, die Filyro mit Thessaloniki verbindet, sowie eine Haltestelle in Panorama.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 30. März 2018 10:37

Die „Feige aus dem Frankenland“

Wenn sich der Sommer träge und schwerfällig dahinschleppt und die Tage trocken und heiß sind, dann ist die Zeit für den Feigenkaktus gekommen. Nachdem Maulbeeren und Aprikosen geerntet, Trauben und Feigen noch nicht ganz reif sind, können seine Früchte diese Vitamin-Lücke ausfüllen.

Freigegeben in Chronik

Der Verlag der Griechenland Zeitung und der deutsch-griechische Verein „Philadelphia“ laden am Donnerstag, den 15. März, um 19.30 Uhr, alle Interessierten zur Präsentation des in Kürze erscheinenden Buches „Deutsche Spuren in Griechenland. Der Beitrag der deutschen Einwanderung im 19. Jahrhundert zur Entwicklung Griechenlands“ herzlich ein.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 27. Februar 2018 10:55

Es duftet nach Griechenland

Ein Buch, dem sozusagen die Aromen des Südens und die Düfte des Mittelmeeres entströmen, ist „Garten der Götter. Mit ihren Porträts von 48 Wildgemüsen, Gewürzkräutern und Früchten macht Waltraud H. Alberti Appetit auf ein weniger bekanntes, dafür aber nicht minder interessantes Griechenland.

Freigegeben in Chronik
Montag, 22. Januar 2018 13:19

Endáxi – Alles klar

„Ärmellos in Griechenland“ von Prof. Hans Eideneier: Dieses lehrreiche und amüsante Meisterwerk der deutsch-griechischen Sprachfindigkeiten ist nicht nur eins der bestverkauften Bücher, sondern auch das allererste Buch, das 2008 in unserem Verlag erschienen ist. Um Ihnen das Buch schmackhaft zu machen, hier ein Beitrag daraus sowie eine Karikaturen des Doyens dieses Genres, Kostas Mitropoulos.

Freigegeben in Chronik
Seite 3 von 4