Login RSS
Am 23. Januar um 18 Uhr lädt das Athener Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem jüdischen Museum Griechenland zu einem Gedenken an die Opfer des Holocausts im Zweiten Weltkrieg in Form eines Filmabends ein.
Freigegeben in Kultur
Zum Gedenken an Griechenlands Holocaust-Opfer erzählt das Doku-Drama „Die Studenten von Umberto Primo“ (ΟΙ ΜΑΘΗΤΕΣ ΤΟΥ ΟΥΜΠΕΡΤΟ ΠΡΙΜΟ) die Geschichte von neun griechisch-italienischen jüdischen Grundschülern. Neben hunderten jüdischen Schülern wurden sie an der Umberto Primo, der italienischen Schule in Thessaloniki, unterrichtet ‒ bis im Jahr 1942 die Nazi-Soldaten in die Region einmarschierten.
Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 15. Dezember 2021 09:37

Kerkini, ein See als Vogelzuflucht

Der Kerkini-See in Griechenland ist einer der bedeutendsten Orte Europas für ornithologische Beobachtungen. Das Gewässer, welches heute ein Naturschutzgebiet ist, dient unzähligen Vögeln wie beispielsweise dem Lappentaucher und dem Weißbart-Seeschwalben als Zufluchtsort.

Freigegeben in TV-Tipps

Durch modernste Technologien ist es heute möglich noch mehr über unsere Vorfahren und deren Lebensweise herauszufinden. In der Dokumentation „Geheimnisvolle Unterwelt - Das unsichtbare Athen“ werden die neuesten Erkenntnisse von Michael Scott herausgearbeitet.

Freigegeben in TV-Tipps
Mittwoch, 13. Oktober 2021 10:49

Die schlauste Schildkröte der Welt

Sotiris macht sich das Leben besonders einfach. Die Schildkröte der Gattung „Caretta Caretta“ legt eigentlich jedes Jahr mehrere tausend Kilometer im Mittelmeer zurück. Das 70-jährige Männchen allerdings nicht. Dieses lebt nämlich in einer Bucht bei der griechischen Insel Zakynthos und wird regelmäßig von den Fischern dort gefüttert.

Freigegeben in TV-Tipps
Seite 1 von 17

 Warenkorb