Login RSS
Mittwoch, 01. September 2021 16:13

„Randnotizen“ zum Revolutionsjubiläum

Eine faszinierende Ausstellung im Garten der Athener Konzerthalle mit außergewöhnlichen Werken, die mit der 200-Jahr-Feier seit dem Beginn des Aufstandes gegen die Osmanische Herrschaft in Dialog treten.

Freigegeben in Kultur
Freitag, 13. August 2021 10:33

200 Jahre griechisch-bayrischen Beziehung

Anlässlich des Jubiläums der 200 Jahre seit Beginn des griechischen Unabhängigkeitskampfes 1821 wird in der Glyptothek und in den Staatlichen Antikensammlungen noch bis zum 19. September die Sonderausstellung „Hellas in München – 200 Jahre bayerisch-griechische Freundschaft“ gezeigt.

Freigegeben in Kultur

Anlässlich des 200. Jubiläums der Griechischen Revolution im Jahr 1821 veranstaltet das Museum für Moderne Griechische Kultur zurzeit die Ausstellung „Das Brot, das wir brechen: Helden und Symbole des Jahres 1821. Dabei werden Gemälde von Yiannis Adamakis und Gedichte von Michalis Ganas präsentiert.

Freigegeben in Ausgehtipps

Im Mai diesen Jahres öffnete das Philhellenismus-Museum in Nea Psychiko erstmalig seine Pforten. Am Mittwoch (7. Juli) um 19 Uhr folgt nun die offizielle Eröffnungsfeier. Im Rahmen der Zeremonie werden seitens der Gesellschaft für Hellenismus und Philhellenismus (SHP) Ehrenurkunden sowie die sogenannte „Lord Byron-Medaille“ an 15 Nachkommen wichtiger Philhellenen aus der ganzen Welt überreicht.

Freigegeben in Kultur
Donnerstag, 01. Juli 2021 14:25

200 Jahre griechisch-bayrischen Beziehung

Anlässlich des Jubiläums der 200 Jahre seit Beginn des griechischen Unabhängigkeitskampfes 1821 wird in der Glyptothek und in den Staatlichen Antikensammlungen noch bis zum 19. September die Sonderausstellung „Hellas in München – 200 Jahre bayerisch-griechische Freundschaft“ gezeigt.

Freigegeben in Kultur
Seite 2 von 9

 Warenkorb