Das kleine, nur wenige Seelen zählende Dorf Triantaros auf der Kykladeninsel Tinos ist in Aufruhr. Medienberichten zufolge soll die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel auf eine Immobilie des Ortes ein Auge geworfen haben, die mehrere Jahre Alfred Biolek sein eigen nannte.

Freigegeben in Chronik
Samstag, 28. März 2015 03:00

In ruhigeren Gewässern

Die deutsch-griechischen Beziehungen waren an einem solchen Tiefpunkt angelangt, dass man über die gegenseitigen Ausfälle, Seitenhiebe, Sticheleien und Grobschlächtigkeiten fast nur noch lachen konnte.

Freigegeben in Kommentar

Die angeschlagenen deutsch-griechischen Freundschaftsbeziehungen wurden am Montag während eines Treffens zwischen Merkel und Tsipras auf höchster politischer Ebene wieder gefestigt. Besonderes Augenmerk wurde auf die in Deutschland lebende Griechen und die deutschen Touristen gelegt, die jährlich nach Griechenland kommen.

Freigegeben in Politik
Montag, 23. März 2015 17:22

Roter Teppich für Tsipras in Berlin

Am heutigen Montagnachmittag absolviert Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras (s. Foto) seinen ersten offiziellen Besuch in Berlin. Empfangen wird er mit militärischen Ehren von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der Besuch soll für ein besseres Klima zwischen beiden Ländern sorgen. Zu politischen Entscheidungen wird es aber nicht kommen. Doch das Treffen ist sicher ein Beweis dafür, dass beide Seiten ein Stück aufeinander zugehen wollen.

Freigegeben in Politik

Aus Anlass des Besuchs des Ministerpräsidenten Griechenlands, Alexis Tsipras, in Berlin erklärte der Vizepräsident und Vorstandssprecher der Deutsch-Hellenischen Wirtschaftsvereinigung (DHW), Phedon Codjambopoulo, gegenüber der Presse:

Freigegeben in Politik
Seite 7 von 10