Login RSS

In Griechenland werden ab dem kommenden Samstag (12.6.) die Kontaktbeschränkungen weiter gelockert. Am Mittwoch kündigte der Staatssekretär für Krisenmanagement im Bürgerschutzministerium Nikos Chardalias an, dass das Ausgangsverbot erst ab 1.30 Uhr in der Nacht, weiterhin aber bis 5 Uhr morgens in Kraft ist; bisher wurde bereits eine halbe Stunde nach Mitternacht die Sperrstunde verhängt.

Freigegeben in Politik

Das Impfprogramm gegen die Corona-Pandemie kommt in Griechenland gut voran. Das teilte am Dienstag (8.6.) Gesundheitsminister Vassilis Kikilias mit. Er kündigte an, dass nun auch auf den griechischen Inseln die Vakzine der Hersteller Pfizer und Moderna zur Verfügung stünden.

Freigegeben in Politik

Griechenland befindet sich mitten in einer dritten Welle der Corona-Pandemie. Am Mittwoch (17.3.) meldete die griechische Gesundheitsbehörde 3.465 Neuinfektionen mit Covid-19; das ist die absolute Rekordzahl seit dem Beginn der Pandemie.

Freigegeben in Politik

Wenn über die griechische Hauptstadt Athen nur ein einziger Monat ein strenger Lockdown verhängt wird, kostet das die griechische Wirtschaft drei Milliarden Euro. Das erklärte Finanzminister Christos Staikouras am Dienstag (9.2.) in einem TV-Interview.

Freigegeben in Politik

„Wir sind am Anfang des Endes der Pandemie angekommen.“ Diese Einschätzung äußerte am Montag (21.12.) Gesundheitsminister Vassilis Kikilias im Parlament, wo er eine Gesetzesnovelle für das Impfprogramm gegen das Coronavirus einbrachte. Trotz aller Zuversicht stellte Kikilias klar, dass der „Kampf“ gegen die Pandemie in den bevorstehenden Monaten – auch nach der Durchführung des Impfverfahrens – fortgesetzt werden müsse.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 5

 Warenkorb