Login RSS

Die griechisch-türkischen Spannungen köcheln weiter. Mit provokantem Ton wandte sich am Wochenende der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu per Twitter an seinen griechischen Amtskollegen Nikos Dendias. „Hört damit auf, Hilfe von anderen zu fordern und die Würde der griechischen Bevölkerung zu verletzten“, teilte er mit.

Freigegeben in Politik

Griechenlands Außenminister Nikos Dendias war am Mittwoch (4.11.) zu einem offiziellen Besuch in Berlin zu Gast. Hier hat er sich u. a. mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages Wolfgang Schäuble und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier getroffen.

Freigegeben in Politik

Außenminister Nikos Dendias hat am vorigen Donnerstag (29.10.) Vertreter der Oppositionsparteien über die griechisch-türkischen Beziehungen informiert. Vor allem ging es dabei um die griechische Politik gegenüber Drittländern.

Freigegeben in Politik

Griechenland möchte seine Seegrenze zu Albanien von sechs auf zwölf Seemeilen ausdehnen. Um dieses Anliegen voranzutreiben, stattete Außenminister Nikos Dendias am Dienstag (20.10.) Tirana einen offiziellen Besuch ab. Hier traf er sich u. a. mit dem Premierminister des Landes Edi Rama sowie mit dem stellvertretenden Außenminister Gent Cakaj.

Freigegeben in Politik

Türkische Provokationen beschäftigen noch immer die griechische Politik. Am Donnerstag und Freitag (15./16.10.) werden sich die EU-Staats- und Regierungschefs erneut zu einem Gipfeltreffen in Brüssel beraten. Dabei rückt erneut auch das Thema der Türkei auf die Tagesordnung.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 7

 Warenkorb