Donnerstag, 07. November 2019 12:01

Außenminister will Beziehungen zu Moskau glätten

Außenminister Dendias stattet Moskau in dieser Woche einen offiziellen Besuch ab. In der russischen Hauptstadt traf er sich mit seinem Amtskollegen Lawrow. Ziel ist es die bilateralen Beziehungen wieder zu glätten und Investitionen nach Griechenland zu bringen.

Freigegeben in Politik

Die Entscheidung der Türkei, im Rahmen der „Operation Friedensquelle“ in Nordsyrien einzumarschieren, hat in Griechenland eine Welle der Besorgnis hervorgerufen. Außenminister Nikos Dendias sprach von einem „großen Fehler“ der Türkei in Syrien einzumarschieren. Er begrüßte parallel dazu EU-Finanzhilfen für Ankara für die Beherbergung von Asylsuchenden. Am Montag werde sich der Ministerrat in Athen zu diesem Thema beraten, kündigte der Außenminister an.

Freigegeben in Politik
Montag, 16. September 2019 13:12

Griechischer Außenminister zu Besuch in Berlin

Zu einem offiziellen Besuch wird am Montag (16.9.) der griechische Außenminister Nikos Dendias in Berlin erwartet. In der deutschen Hauptstadt führt er Unterredungen u. a. mit seinem deutschen Amtskollegen Heiko Maas sowie mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages Wolfgang Schäuble.

Freigegeben in Politik

Das griechische Außenministerium bemüht sich darum, mehr Investitionen ins Land zu holen. In dieser Woche stattete Außenminister Nikos Dendias Sofia einen offiziellen Besuch ab. In der bulgarischen Hauptstadt traf er sich u. a. mit Präsident Rumen Radew, Ministerpräsident Bojko Borissow sowie mit seiner Amtskollegin Ekaterina Sachariewa.

Freigegeben in Politik
In knapp zweieinhalb Monaten steht Deutschland vor einer wegweisenden Bundestagswahl. Wer zieht danach ins Kanzleramt ein? Wer wird mit wem regieren?  Wie wird sich der Bundestag zusammensetzen? Der Ausgang der bevorstehenden Wahl ist für ganz Europa und vor allem auch für Griechenland von großer Bedeutung.
Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2