Griechenland würde sich offenbar gern an einem Libyen-Treffen in Berlin, das am kommenden Sonntag (19.1.) in der deutschen Hauptstadt durchgeführt wird, beteiligen. Die Regierung habe jedoch keine Einladung erhalten, monierten am Dienstag und Mittwoch die Oppositionsparteien in Athen.

Freigegeben in Politik

Am Montag (23.12.) tagte unter der Leitung von Premier Kyriakos Mitsotakis zum letzten Mal in diesem Jahr der Ministerrat. Als erster ergriff Außenminister Nikos Dendias das Wort. Er informierte über seine Reisen in den Nahen Osten sowie an den Persischen Golf.

Freigegeben in Politik

Griechenland sucht in Italien einen strategischen Partner gegenüber der Türkei. Bis Ende des Jahres wird eine Experten-Delegation nach Rom reisen.

Freigegeben in Politik
Donnerstag, 07. November 2019 12:01

Außenminister will Beziehungen zu Moskau glätten

Außenminister Dendias stattet Moskau in dieser Woche einen offiziellen Besuch ab. In der russischen Hauptstadt traf er sich mit seinem Amtskollegen Lawrow. Ziel ist es die bilateralen Beziehungen wieder zu glätten und Investitionen nach Griechenland zu bringen.

Freigegeben in Politik

Die Entscheidung der Türkei, im Rahmen der „Operation Friedensquelle“ in Nordsyrien einzumarschieren, hat in Griechenland eine Welle der Besorgnis hervorgerufen. Außenminister Nikos Dendias sprach von einem „großen Fehler“ der Türkei in Syrien einzumarschieren. Er begrüßte parallel dazu EU-Finanzhilfen für Ankara für die Beherbergung von Asylsuchenden. Am Montag werde sich der Ministerrat in Athen zu diesem Thema beraten, kündigte der Außenminister an.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 3