Login RSS
Griechenland / Kreta. Der ökumenische Patriarch von Konstantinopel Bartholomäus I. hält sich in dieser Woche zu einem dreitägigen Besuch auf Kreta auf. Dabei besucht er die Metropolien von Kidonia-Apokoronos und Kisamos-Selinos. Am gestrigen Dienstag wurde das Kirchenoberhaupt in Chania mit den Ehren eines Staatsoberhauptes empfangen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus I., forderte in einem Appell an die internationale Gemeinschaft, „Maßnahmen zur Abwendung unglücklicher Folgen des Klimawandels“. Der Appell richtet sich vor allem an die Vertreter, der am gestrigen Montag in der thailändischen Hauptstadt Bangkok begonnenen Vorbereitungskonferenz für den UNO-Klimagipfel im Dezember in Kopenhagen. Dort beraten Regierungsvertreter aus über 170 Ländern über einen Entwurf, der in Kopenhagen als Grundlage für einen neuen Klimavertrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen dienen soll.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Tripolis Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus, wurde am Dienstag in einer feierlichen Zeremonie in Tripolis zum Ehrenprofessor der Peloponnes-Universität ernannt. Das orthodoxe Kirchenoberhaupt befindet sich zurzeit in Begleitung des Erzbischofs von Athen und ganz Griechenlands, Hieronymos, sowie des stellvertretenden  Bildungsministers Andreas Lukourentzos auf einem sechstägigen Griechenland-Besuch. In Tripolis sprach Bartholomäus auch vor Schülern. Er nahm dabei vor allem auf die Umweltproblematik Bezug. Die Bedrohung der Umwelt sei – so der Patriarch – enorm gewachsen und man müsse jetzt Schritte unternehmen, um dem entgegenzuwirken.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Elassona. Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus I., stattet ab heute Nachmittag Griechenland einen sechstägigen Besuch ab. Bei den Veranstaltungen, die zu seinen Ehren stattfinden werden, beteiligen sich u.a.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Tripolis. Der ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus I., wird am 21. und 22. September die Stadt Tripolis im Zentrum des Peloponnes besuchen.
Freigegeben in Politik
Seite 3 von 3

 Warenkorb