Ministerpräsident Alexis Tsipras hat am Freitagvormittag die Insel Syros auf den Kykladen besucht. In der Hauptstadt Ermoupolis hat er sich u. a. mit Bürgermeister Jorgos Marangos getroffen. Anschließend hat er die bisherige Neorio-Werft besucht.

Freigegeben in Politik

Volksläufe werden in Griechenland immer beliebter. Der 3. „Syros Run“ am vergangenen Samstag beispielsweise zählte über 1.650 Teilnehmer aller Altersstufen.

Freigegeben in Chronik

Ein etwa 60jähriger Mann ist Dienstagnacht aus bisher unbekanntem Grund von Bord des Passagierschiffs Blue Star Naxos ins Meer gestürzt.

Freigegeben in Chronik
Die älteste Kirchenorgel in Griechenland ist wieder bespielbar. Das historische Instrument aus dem Jahr 1888 befindet sich in der katholischen Bischofskirche des Hl. Georg in Ano Syra auf der Kykladeninsel Syros und war seit mehreren Jahren verstummt. Dank der Initiative des Bischofs von Syros und Santorin, Petros Stefanou, wurde es jetzt generalüberholt.
Freigegeben in Chronik
Der Biologe Raphaël Hitier begegnet in sagenhaften Landschaften Geologen, Historiker und Biologen, die ihm zeigen, wie die Natur die Menschen in den unterschiedlichen Landstrichen geprägt hat und auch heute noch Einfluss nimmt.
Die Kykladen-Insel Syros war Ziel mehrerer Einwanderungswellen. Letztmalig brachten sich dort im 19. Jahrhundert Tausende griechischer Flüchtlinge infolge des griechischen Aufstandes gegen die Türkenherrschaft in Sicherheit.
Freigegeben in TV-Tipps