In der bulgarischen Stadt Warna findet am Freitag (2.11.) das fünfte Vierländertreffen zwischen Griechenland, Bulgarien, Serbien und Rumänien statt.

Freigegeben in Politik

Ein Vierländertreffen zwischen Griechenland, der Ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien (UNO-Kurzbezeichnung: FYROM), Bosnien und Herzegowina sowie Montenegro findet am Montag, dem 23. Juli, in Mostar statt.

Freigegeben in Politik

Engere Zusammenarbeit der Balkanländer in Thessaloniki manifestiert

Freigegeben in Politik

Die Balkanstaaten wollen ihre Position in Europa verbessern. Dazu nötigt ist eine gute Kooperation zwischen den einzelnen Ländern. Um diesen Ziel näher zu kommen, findet am Mittwoch in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki zum vierten Mal ein Vierländertreffen zwischen Griechenland, Serbien, Bulgarien und Rumänien statt.

Freigegeben in Politik

Balkanstaaten arbeiten jetzt im Team und wollen sich im Vereinten Europa stärker einbringen. Am Freitag und Samstag (8. und 9. Dezember) hat in Belgrad das zweite Vierländertreffen zwischen Griechenland, Bulgarien, Serbien und Rumänien stattgefunden. Daran beteiligt haben sich der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras, seine Amtskollegen Bojko Borissow (Bulgarien) und Mihai Tudose (Rumänien) sowie der serbische Präsident Aleksandar Vucic.

Freigegeben in Politik
Seite 2 von 3