Am heutigen Dienstag findet in der bulgarischen Stadt Warna die erste Vierländerkonferenz zwischen Griechenland, Bulgarien, Serbien und Rumänien statt. Aus diesem Anlass reist das griechische Regierungsoberhaupt Alexis Tsipras in die Stadt am Schwarzen Meer. Außer Tsipras beteiligen sich am Treffen der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow und sein rumänischer Amtskollege Mihai Tudose sowie der serbische Präsident Aleksandar Vucic.

Freigegeben in Politik
Seite 3 von 3