Zwischen dem 1. Juni und dem 1. August sind in griechischen Meeren 124 Menschen ertrunken. Im gesamten vergangenen Jahr wurden 413 Todesfälle durch Ertrinken – inbegriffen Schwimmbäder – registriert.

Freigegeben in Chronik

Griechenland möchte mögliche diplomatische Komplikationen wegen eines iranischen Tankers vermeiden.

Freigegeben in Politik

Nach erheblichen Problemen im Fährverkehr nach Samothraki mitten in der Hochsaison ist die Regierung auf Lösungssuche. U. a. soll der Hafen ausgebaut werden, damit mehr Touristen auf die Insel kommen. Problematisch ist aber auch die Lage in vielen anderen Häfen des Landes.

Freigegeben in Politik

Eine kurze, mehrtägige Sommerpause ging am Montag (19.8.) für Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis und sein Kabinett zu Ende. Im Fokus der Innenpolitik steht nun die Internationale Messe Thessaloniki (DETH). Entsprechend der Tradition steckt Griechenlands Premierminister auf diesem Forum seinen Kurs für die kommenden zwölf Monate ab.

Freigegeben in Politik

Der Metropolit von Kalavryta, Amvrosios, tritt von seinem Amt zurück. Für Schlagzeilen hatte er in der Vergangenheit u. a. mit ausfälligen Bemerkungen gegen den früheren Premierminister Tsipras sowie gegen Homosexuelle und deren Recht auf eingetragene Lebenspartnerschaften gesorgt. Dafür war er zu sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2770