Login RSS
Griechenland / Kreta. Opfer eines Diebstahls wurde nach Angaben der griechischen Boulevardzeitung „Espresso“ am Sonntagabend der österreichische Botschafter Michael Linhart. Die Tat ereignete sich in Anisara, einer Region bei Heraklio auf der Insel Kreta, wo der Diplomat zusammen mit seiner Ehefrau einige Urlaubstage verbringt. Zum Zeitpunkt des Einbruchs befand sich das Ehepaar außerhalb des Hotelgebäudes. Dabei entwendeten die Täter – so „Espresso“ – Schmuck sowie 80 Euro in bar.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Anthochori. Lebenswichtige Organe eines 13-jährigen tödlich verunglückten Mädchens wurden in den Morgenstunden des gestrigen Sonntags zu drei verschiedenen Notfallpatienten in Europa ausgeflogen. Beim Kräutersammeln mit ihrem Onkel war das Mädchen im Dorf Anthochori bei Ioannina von einer Klippe gestürzt. Im Krankenhaus von Ioannina konnte nur noch ihr Tod festgestellt  werden. Nachdem die Eltern einer Organspende zustimmten, kommen nun lebenswichtige Organe des Mädchens Patienten in Österreich beziehungsweise in Deutschland zugute.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Der 8,5 Jährige Sameem Fazli wird seit Dienstag, den 14. Juli vermisst. Verschwunden ist das Kind um 20.30 Uhr in der Athener Wohngegend Kato Patissia.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Der griechische Premierminister Jorgos Papandreou reist am morgigen Freitag nach Wien, wo er an einem Arbeitsessen zum Abschluss der dreitägigen IIF-Konferenz Weltbankenverbandes IIF teilnehmen wird. Der Premier folgt einer Einladung des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank und Präsidenten des IIF Josef Ackermann. Papandreou wird begleitet von Finanzminister Jorgos Papakonstantinou, Staatsminister Charis Pamboukis und dem stellvertretenden Außenminister Dimitris Droutsas. Ihm Rahmen seines Besuches wird Papandreou auch ein Gespräch mit dem österreichischen Kanzler Werner Faymann und mit dem österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer führen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Österreich. Zahlreiche Glückwünsche aus dem In- und Ausland erhielt Staatspräsident Karolos Papoulias für seine Wiederwahl in der Funktion des Staatspräsidenten am gestrigen Mittwoch. Zu den Gratulanten aus dem Ausland zählte u.a. auch der Bundespräsident Österreichs, Heinz Fischer.
Freigegeben in Politik
Seite 11 von 11

 Warenkorb