Login RSS
Donnerstag, 26. November 2020 15:52

Lock-Down vorerst bis zum 7. Dezember verlängert

Ein bereits für ganz Griechenland geltender Lock-Down wird mindestens bis zum 7. Dezember, 6 Uhr morgens, erweitert. Das kündigte Regierungssprecher Stelios Petsas am Donnerstag (26.11.) an.

Freigegeben in Politik

Den Kampf gegen das Coronavirus nehmen 21 Parlamentarier, die von Beruf Ärzte sind, unmittelbar in Krankenhäusern auf. Ins Leben gerufen worden war diese Initiative vom Lungenfacharzt Jorgos Lambroulis, der für die kommunistische KKE in die Volksvertretung gewählt wurde sowie von den Abgeordneten der konservativen Nea Dimokratia Christos Kellas und Konstantinos Blouchos.

Freigegeben in Politik

Angesichts des Umgangs mit der Corona-Pandemie liegt Griechenland im Mittelfeld: hinter Deutschland und der Schweiz und noch vor Österreich. Zu diesem Ergebnis kommt ein „Ranking“ der Nachrichtenagentur Bloomberg, in der 53 Länder berücksichtigt werden.

Freigegeben in Politik

Mehrere tausend Arbeitnehmer in öffentlichen Krankenhäusern könnten von der Corona-Krise profitieren, darunter vor allem Ärzte und Pflegekräfte. Die Regierung will nun jene Mitarbeiter, die nur mit befristeten Zeitverträgen auf Intensivstationen eingesetzt sind, fest anstellen.

Freigegeben in Politik

Ein über ganz Griechenland verhängter Lock Down dürfte in den Dezember hinein verlängert werden; ursprünglichen Plänen zufolge sollte diese Maßnahme nur bis zum 30. November andauern. Regierungssprecher Stelios Petsas stellte in dieser Woche in einem Interview fest, dass die verschiedenen Bereiche des öffentlichen Lebens nur schrittweise wieder geöffnet würden; zunächst soll etwa der Präsenzunterricht in den Schulklassen wieder stattfinden.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 60

 Warenkorb