Freitag, 22. November 2019 13:30

Boom bei den Tourismuseinnahmen

Die Einnahmen im Tourismussektor sind in den ersten drei Quartalen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 % gestiegen. Dies geht aus einem Bericht der Bank von Griechenland (Bank of Greece) hervor, der in dieser Woche veröffentlicht wurde.

Freigegeben in Tourismus

Bei der Zahl ankommender Touristen in Hellas zeichne sich in diesem Jahr ein Zuwachs von drei Prozent im Vergleich zu 2018 ab. Das sagte der griechische Tourismusminister Charis Theocharis bei der Ferienmesse „World Travel Market“ (WTM), die heute (6.11.) in London zu Ende geht. Gleichzeitig äußerte er die Erwartung, dass der positive Trend auch 2020 anhalten wird. Um die Aufwärtsentwicklung des griechischen Reisemarktes abzusichern, setze die Regierung vor allem auf eine Stärkung nachhaltiger Urlaubsmodelle, so der Tourismusminister bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Messe.

Freigegeben in Tourismus

Die Chalkidiki gleicht einer Hand mit drei Fingern. Wobei jeder Finger seinen eigenen Charme und seine eigene Geschichte besitzt.

Freigegeben in Reportagen

Die Inbetriebnahme der neuen Fährverbindung zwischen der griechischen Stadt Lavrio und dem türkischen Hafen Cesme bei Izmir (gr. Smyrna) wird sich wohl verzögern.

Freigegeben in Tourismus

Fünf Stände Griechenlands rangieren unter den „Top 40“ in Europa. Zu diesem Ergebnis kommt ein Ranking der britischen Tageszeitung „Guardian“.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 2