Login RSS
Montag, 11. Oktober 2010 16:22

Passfälscherbande auf Rhodos ausgehoben P

Griechenland/Rhodos/Piräus/Athen. Die griechische Küstenwache hat auf der Dodekanesinsel Rhodos und in Athen eine Gruppe von vier Personen verhaftet. Den Betroffenen wird vorgeworfen, falsche Legitimationspapiere ausgestellt und in Umlauf gebracht zu haben hatten. Der erste Verdächtige konnte am Sonntagmittag bei einem fingierten Treffen im Hafen von Akantia auf Rhodos von Beamten der Küstenwache festgenommen werden. Er war mit einer Fähre in Begleitung zweier Ausländer ohne Reisedokumente auf der Insel eingetroffen und hatte neben 2.
Freigegeben in Politik
Dienstag, 30. Juli 2013 12:53

Griechenland kämpft gegen die Flammen

Starke Winde und außerordentlich hohen Temperaturen führten seit Samstag in Griechenland zu mehreren verheerenden Waldbränden, von denen auch Touristenorte in Mitleidenschaft gezogen wurden. Einige Dörfer mussten evakuiert werden. Besonders betroffen waren die Inseln Rhodos, Kreta, Serifos und Samos, aber auch die Gemeinde Erimanthos, südlich der Hafenstadt Patras. Dort sprachen die Spezialisten von vorsätzlicher Brandstiftung. Das Feuer war an mehreren Punkten zur gleichen Zeit ausgebrochen.
Freigegeben in Chronik
Am Wochenende haben auf den Inseln Kreta, Rhodos und Serifos Waldbrände gewütet. Mehrere Dörfer mussten evakuiert werden. In einigen Gegenden musste der Notstand ausgerufen werden. Die Flammen sind am heutigen Montag im Abklingen begriffen. Im Süden der Insel Rhodos (siehe Foto) sind seit Samstagnachmittag etwa 4.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Zwei Brände brachen in den letzten Stunden auf der Insel Rhodos aus. Der erste Brand wurde in der Nacht in der Gemeinde Kamirou, nordöstlich auf der Insel, in der Nähe des Dorfes Mandrino gemeldet. Der zweite Brand brach heute Morgen in der Gegend Glyfada aus. Diese Ortschaft befindet sich im Nordwesten der Insel, 70 Kilometer von der Stadt Rhodos entfernt.
Freigegeben in Chronik
Dienstag, 09. September 2008 03:00

Weniger Brände als im Vorjahr

Griechenland/Athen. Vom 1. Mai bis 31. August registrierte die Feuerwehr landesweit 5.700 Brände.
Freigegeben in Chronik
Seite 32 von 36

 Warenkorb