Nordgriechenland: Die unbekannte Schöne

  • geschrieben von 
Foto: © SWR Foto: © SWR

Die Dokumentation widmet sich dem Norden Griechenlands, wo noch wilde Natur und massive Berge die Landschaft prägen. Abseits vom Massentourismus und dem sonnenverwöhnten Süden nimmt die Doku ihre Zuschauer mit in Schwindel erregende Höhen und dichte Wälder.

 Dabei wird eine andere Seite Griechenlands gezeigt, die vielen nicht sofort in den Sinn kommt, wenn von Hellas die Rede ist. Aber auch Porträts von Einheimischen kommen in dem Dokumentarfilm nicht zu kurz: In der 45-minütigen Sendung wird unter anderem der 30-jährige Bienenzüchter Nikos Evangelou vorgestellt.

Donnerstag, 11. Oktober – 11.10 Uhr – BR

Nach oben