Mein süßer Kanarienvogel

  • geschrieben von 
Foto © arte Foto © arte

„Mein süßer Kanarienvogel“ ist ein griechischer Dokumentarfilm, der den Zuschauer mit auf eine Reise durch das aufregende Lebend er Diva des Rembetiko „Roza Eskenazi“ nimmt.

Ihre wunderschöne Erscheinung war in den 30er Jahren in Griechenland jedem bekannt. Über 500 Lieder hinterließ sie ihren Fans, die nicht nur in der Rembetiko-Musikszene geliebt werden. Roza Eskenazis Lieder haben bis heute nichts an Kraft eingebüßt und sind ein Meilenstein in der Musikgeschichte des „griechischen Blues“.

Dienstag, 30. Oktober - 1.35 Uhr - arte

 

Nach oben