Alexander der Große - ein Weltherrscher

  • geschrieben von 
Foto: © Arte Foto: © Arte

Die Dokumentation „Alexander der Große – Kampf und Vision“ zeigt die wichtigsten Lebensstationen des charismatischen und gefürchteten Feldherren, Eroberers und Königs.

Von seiner makedonischen Heimat im Norden Griechenlands aus startete Alexander seine Feldzüge, die ihn bis nach Indien, Ägypten und Persien führten. Innerhalb von nur einem Jahrzehnt errichtete der junge Mann ein Weltreich. Bis heute übt Alexander der Große und dessen Leben eine große Faszination aus. Die Dokumentation lässt sich von den vielen Mythen, die rund um die Person existieren nicht verleiten, sondern widmet sich in erster Linie der historischen Figur.

Samstag, 3. November – 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr – Arte

Nach oben