Die Sonne lacht über Rhodos – eine Doku

  • geschrieben von 
 Foto © Jan Hübel / Griechenland Zeitung Foto © Jan Hübel / Griechenland Zeitung

Mehr als 3.000 Stunden pro Jahr scheint die Sonne über Rhodos. Die Insel in der Ägäis ist das viertgrößte Eiland Griechenlands und zählt zu den sonnigsten Gegenden Europas. Die Doku gibt einen umfangreichen Einblick in den Alltag auf der Insel. 

Dabei werden auch ganz private Lebensgeschichten erzählt wie die von Adonis. Viele Jahre hatte er ein griechisches Lokal in Bremen, doch der Regen und die Regeln haben ihn wieder nach Rhodos gebracht. Nun betreibt Adonis eine Taverne, direkt am Strand von Plimmiri. Das Markenzeichen seiner neuen Taverne: Vor dem Laden trocknen frisch gefangene Tintenfische an einer Wäscheleine, ehe sie zu leckeren Speisen weiter verarbeitet werden. Die Reise geht aber auch auf die kleine Nachbarinsel Symi. Dort wird alles mit Eseln transportiert. Egal ob es der Einkauf der Einheimischen oder das Gepäck der Besucher. Das Lasttier ist in den steilen und engen Gassen unentbehrlich für den Inselalltag.

Dienstag, 8. Januar - 19.15 Uhr - Servus TV

 

(GZad)

 

Nach oben