Wundertüte Hellas

  • geschrieben von 
Das Foto von GZ-Leserin © Andrietta Hunziker wurde in Limani, Paros, aufgenommen. Das Foto von GZ-Leserin © Andrietta Hunziker wurde in Limani, Paros, aufgenommen.
Der Himmel über Griechenland zeigt sich weiterhin wechselhaft. Laut dem griechischen Wetterdienst EMY, soll es in Larisa am wärmsten werden, auf Limnos soll es starke Winde geben.
 
Attika: In der hellenischen Hauptstadt wird es heute wechselhaft: Am Vormittag soll es zu Niederschlägen kommen, am Nachmittag soll es trocken bleiben aber bewölkt werden. Eine Maximaltemperatur von bis zu 30°C ist zu erwarten.
 
Peloponnes: Auch auf der Halbinsel ist heute mit einigen Schauern zu rechnen: In Kalamata soll es sich, bei einer Temperatur von bis zu 30°C, am Mittag bis in die Nacht einregnen. Auch in Tripoli (26°C), Nafplion (28°C) und Sparti (28°C) ist am Mittag Regen zu erwarten. In Patras bleibt es am Vormittag bewölkt, bei einer Temperatur von bis 31°C darf man sich am Nachmittag auf Sonne freuen.
 
Nordgriechenland: Der Norden zeigt heute mehrere Gesichter. Bei Dauerregen steigt das Quecksilber in Thasos auf 25°C, in Thessaloniki soll es bei einer Maximaltemperatur von bis zu 29°C trocken und sonnig bleiben. Auch in Florina (23°C) und Giannitsa (31°C) soll es heute Sonne satt geben. Drama (28°C) muss sich auf Niederschlag am Mittag einstellen.
 
Ionische Inseln und Zentralgriechenland: In Larisa sollte man am Vormittag das Haus nicht ohne Regenschutz verlassen, mit 32°C am Mittag ist rechnen. Auch in Sofades (30°C) soll es am Vormittag zu Schauern kommen, am Nachmittag darf man allerdings viel Sonne erwarten. Auf den Inseln ist ebenfalls mit der einen oder anderen Regenwolke zu rechnen: In Zakinthos (30°C) soll es am Mittag zu Schauern kommen, Lefkada muss sich auf Niederschlag bis in die Abendstunden einstellen.
 
Ägäis: Für Limnos (26°C) sagt der griechische Wetterdienst EMY starke Winde und viel Regen voraus. In Samos (29°C) soll es am Nachmittag regnen, der Dodekanes zeigt sich bei erwarteten 31°C von seiner schönsten Seite. Auf Kreta soll es am Nachmittag zu einigen Wolken und Schauern kommen.
 
(Griechenland Zeitung/lb)
 
Nach oben