Die Sonne kommt am Wochenende aus dem Urlaub zurück

  • geschrieben von 
Foto © Elisa Hübel / Griechenland Zeitung (Fillipoi) Foto © Elisa Hübel / Griechenland Zeitung (Fillipoi)

Auf Sonnenstrahlen muss man heute auf dem Festland sowie in der südlichen Ägäis oft verzichten. Sie werden von Wolken verdeckt. Niederschläge sind ab Mittag vor allem im Norden Attikas möglich. Am Wochenende kehrt die Sonne dann Hand in Hand mit – erträglicher – Hitze zurück: Man darf mit bis zu 32 ° C rechnen.

Attika (Athen/Piräus): Nach anfänglichem Sonnenschein ziehen Wolken auf. Es kann zu lokalen Niederschlägen kommen. Temperaturen: bis 30° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Besonders in Thrakien findet man frühmorgens noch viel Sonne, die sich ab Mittag aber immer weiter zurückzieht. Temperaturen: bis zu 30° C.

Zentralgriechenland (Epirus): Hier reißt die Wolkendecke vor allem im Gebirge auf. In den Küstenregionen bleibt es eher bedeckt.

Peloponnes: Die Sonne blitzt auf der Halbinsel heute nur selten vor – viele Wolken, und  stellenweise tröpfelt es. Temperaturen: bis zu 29° C.

Ionische Inseln:

Ägäis: Heute die einzige Region mit viel Sonnenschein, die 30-Grad-Marke übersteigt das Quecksilber aber nicht.

(GZjs)

Nach oben