Herbstliches Interludium

  • geschrieben von 
Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Athen) Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Athen)

Regenschauer und lokale Gewitter hat der Donnerstag für Griechenland im Gepäck. Nur in der Ägäis, in Thrakien und teilweise in Attika und behält die Sonne die Oberhand. Die Temperaturen variieren zwischen 12° C in den Bergen und 24° C (Dodekanes). Bereits am morgigen Freitag und am Samstag wird es wieder freundlicher.

Attika (Athen/Piräus): Der Wechsel aus Wolken und Sonnenschein bestimmt heute den Himmel über Attika. Die Temperaturen liegen bei herbstlichen 18° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Wolken und Sonne wechseln sich in Ost-Makedonien ab. Rund um Thessaloniki sind auch lokale Schauer möglich. Die Temperaturen betragen maximal 18° C.

Mittelgriechenland: Regnerisch wird der heutige Donnerstag in den Regionen Epirus und Thessalien. Dort sind auch lokale Gewitter möglich. Die Temperaturen reichen von 12° C in den Bergen bis zu 19° C an der Küste.

Peloponnes: Ein Mix aus Sonne, Wolken und Gewitter ist heute für die Halbinsel angekündigt. Die Temperaturen liegen zwischen 16° C und 18° C.

Ionische Inseln: Der Griechische Wetterdienst EMY prophezeit Regen und lokale Gewitter. Die Temperaturen steigen auf bis zu 20° C.

Ägäis: Auf Kreta wird ein Mix aus Sonne und Wolken bei Temperaturen von bis zu 22° C erwartet, im Westen der Insel sind Niederschläge möglich. In der restlichen Ägäis ist es relativ freundlich, nur im Osten und im äußersten Norden muss man mit lokalen  Regenschauern rechnen. Temperaturen: bis 24° C.

(GZad)

Nach oben