Sommer ohne Pause

  • geschrieben von 
Das Foto (© Anja Schläger) entstand kurz vor Kavala, Ostmakedonien. Das Foto (© Anja Schläger) entstand kurz vor Kavala, Ostmakedonien.

Der heutige Montag (26.8.) steht stellvertretend für die gesamte Woche. Überwiegend wird es heiter und recht heiß; auf dem Festland bilden sich hin und wieder Wolken. Die Höchsttemperaturen pendeln sich bei knapp 35° C ein. Auf den Ägäis-Inseln erreichen die Werte wegen der Nordwinde (Meltemia) bis Stärke 5 auf der Beaufort-Skala meist knapp unter 30° C. 

Attika (Athen/Piräus): Viel Sonne. Maximal 35° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Sonne-Wolken-Mix bei Temperaturen von 35° bis 37° C.

Mittel-/Westgriechenland: Laut Griechischem Wetterdienst EMY wechseln sich  Sonne und Wolken ab. Bei Messolongi (Ätolien-Akarnanien) sowie Larissa (Thessalien) erreichen die Temperaturen Spitzenwerte bis 39° C.

Peloponnes: Überwiegend wolkenlos bis heiter. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 32° und 35° C.

Ionische Inseln: Heiter bei 35° C.

Ägäis: Die Meltemi-Winde halten das Quecksilber größtenteils unter der 30-Grad-Marke. Nur in der Nordägäis (Limnos), auf den östlichen Inseln (Chios) und in Ost-Kreta sind Temperaturen von bis zu 34° C drin.

(Griechenland Zeitung / jg)

Nach oben