Herbstregen und milde Temperaturen

  • geschrieben von 
Archivfoto (© Susanne Lafleur) Archivfoto (© Susanne Lafleur)

 Heute (3.10.) klopft der Herbst an die Tür: vor allem im Westen und im Norden. Ansonsten ist es allgemein bewölkt. Gegen Abend verdichten sich die Wolken zusehends und bringen lokale Regenfälle mit sich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 25° und 28° C.

Attika (Athen/Piräus): Anfangs größtenteils blauer Himmel, ab Mittag Bewölkung. Höchstwerte: 28° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Es bleibt den gesamten Tag über bewölkt. Dem Griechischem Wetterdienst EMY zufolge muss man sich in nordöstlichen Regionen auf Gewitter einstellen. Temperaturen: um die 26° C.

Mittel- und Westgriechenland: Hier kommt es zu teilweise starken Regenfällen und auch Gewittern. Temperaturen: 18° bis 24° C in Westgriechenland, bis 28° C in Mittelgriechenland.

Peloponnes: Bewölkt und lokale Regenfälle, Temperaturen zwischen 25° C und 28° C. Niederschläge erwartet EMY v. a. in den Morgenstunden des Freitags.

Ionische Inseln: Fast durchgehend bewölkt und Niederschläge und Gewitter ab Mittag. Besserung gegen Abend. Die Höchsttemperaturen liegen bei etwa 25° C.

Ägäis: Auf Kreta können die Höchstwerte 30° C erreichen, ansonsten Werte um die 25° C. Bewölkt ist es bis zum Nachmittag überwiegend über der Ost- und Zentralägäis. In diesen Regionen kann es mittags vereinzelt zu Regenfällen kommen. Mäßiger bis starker Wind aus Nord.

(Griechenland Zeitung / dz)

Nach oben