Vom Regen in die … Sonne

  • geschrieben von 
Archivfoto (© GZ / Hubert Seifert) Archivfoto (© GZ / Hubert Seifert)

Ein großer Teil von Hellas wird heute (18.10) am Nachmittag von Niederschlägen erfasst. Auf der Peleponnes und im Süden des Festlandes äußern sich diese auch in Form von Gewittern. Trocken bleibt es in Attika, im Osten des Landes und über weiten Teilen der Ägäis. Die Tageshöchsttemperaturen liegen in ganz Hellas bei etwa 25° C, in Thessalien klettert das Thermometer sogar auf bis zu 29° C. Es wehen landesweit nur schwache Winde.
Am Samstag könnte man vermuten, dass sich der Herbst durchsetzt: Regenwolken erreichen teils auch den Osten Griechenlands. Der Sonntag aber straft jedwede negative Vorboten Lügen. Der Griechische Wetterdienst EMY sagt überwiegend strahlenden Sonnenschein und steigende Temperaturen voraus: bis 29° C an der Ostküste, 28° C auf der Peleponnes und 26° C in der Ägäis.

Attika (Athen/Piräus): Temperaturen um 26° C. Es ist anfangs heiter, zum Nachmittag verdichten sie die Wolkenfelder, von Niederschlägen bleibt man in der Hauptstadtregion aber verschont.

Nordgriechenland (Thessaloniki): An den Küsten zeigt das Thermometer um 23° C, im Inland bis zu 26° C. Wechselnde Bewölkung, in Thrakien zumeist wolkenlos.

Mittelgriechenland: Im Westen der Region kommt es bis in den späten Nachmittag zu Niederschlägen und vereinzelten Gewittern, die es aber voraussichtlich nicht über den Pindos Richtung Osten schaffen. In Thessalien kann das Quecksilber noch bis auf 29° C steigen, an den Küsten ist es um ein paar Grad frischer, 22-25° C.

Peloponnes: Bei Tageshöchsttemperaturen von 25° C ziehen aus Ost Regen- und teils Gewitterwolken über die Halbinsel. Die Niederschläge lassen zum Abend nach.

Ionische Inseln: Ein verregneter Tagen bei Temperaturen um 25° C. Auflockerung am Abend.

Ägäis: Milde Temperaturen zwischen 23 und 26° C. Auf Kreta kann es den ganzen Tag über zu Niederschlägen kommen, der Rest der Ägäis bleibt trocken. Im Norden locker, im Süden dichter bewölkt.

(Griechenlandzeitung / jor)

Nach oben