Unwetter für Hellas

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© GZ / Hubert Seifert) Unser Archivfoto (© GZ / Hubert Seifert)

Das Tiefdruckgebiet „Viktoria“ zieht vom Westen in Richtung Osten und in ganz Griechenland werden heute (13.11.) Gewitter erwartet. Die Südwinde an der Westküste erreichen stürmische Stärken (bis zu 9), in der Ägäis bis zu 6 Beauforts. Die Höchsttemperaturen liegen weiterhin um die 20° C.

Attika (Athen/Piräus): Starke Niederschläge, Temperaturen um die 19° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Unwetter; Höchsttemperaturen bei 20° C.

Mittelgriechenland: Vor allem im Westen erwartet der Griechische Wetterdienst EMY Gewitter. Die Temperaturen bewegen sich unter der Zwanzig-Grad-Marke. An der Westküste wehen stürmische Südwinde.

Peloponnes: Hier sollte man sich ebenfalls auf Unwetter einstellen, die jedoch zum Abend hin etwas schwächer werden. Temperaturen: zwischen 16° und 23° C.

Ionische Inseln: Niederschläge und Sturm dominieren auch heute. Windstärken bis zu 9 Beaufort. Höchstwerte: etwa 21° C.

Ägäis: Zahlreiche Gewitter, besonders auf Kreta. Auch mit Hagelschauern muss man rechnen. Es weht starker Wind aus verschiedenen Richtungen. Die Temperaturen erreichen bis zu 24° C. Im Laufe des Tages Wetterbesserung.

(Griechenland Zeitung / dz)

Nach oben