Wetter wie am Freitag, den 13.

  • geschrieben von 
Archivfoto (Griechenland Zeitung/ © Hubert Seifert) Archivfoto (Griechenland Zeitung/ © Hubert Seifert)

Heute (13.12.) bleiben nur einige Teile Nordgriechenlands von Regen und Gewitter verschont, besonders im Westen des Landes sollte man sich auf einen ungemütlichen Tag einstellen. Die Höchsttemperaturen steigen in der Ägäis auf etwa 18° C an, ansonsten verharren sie bei etwa 14° C. Der Samstag wird voraussichtlich ebenfalls regnerisch, der Sonntag danach wird aber seinem Namen gerecht.

Attika (Athen/Piräus): Heute bleibt es in der Hauptstadtregion überwiegend trocken; bewölkt bei 15° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Im Osten sollte man sich auf Regen und Gewitter einstellen, ansonsten kann ab und zu die Sonne etwas durchkommen; Temperaturen um die 13° C.

Mittelgriechenland: Regen, abends auch Gewitter bei etwa 14° C.

Peloponnes: Der Griechische Wetterdienst EMY erwartet Niederschläge und Gewitter, besonders in der westlichen Hälfte. Höchstwerte: 16° C.

Ionische Inseln: Bei 16° C gewittert es den ganzen Tag.

Ägäis: Regen und Gewitter zu Tagesbeginn, schrittweise Besserung. Höchsttemperaturen: um die 18° C.

(Griechenland Zeitung/dz)

Nach oben