Heiter-milder Wintertag

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© GZ / Melanie Schümer) entstand in der Gegend um Arachova. Unser Archivfoto (© GZ / Melanie Schümer) entstand in der Gegend um Arachova.

Heute (14.1.) ist es im Norden sonnig und in Richtung Süden zunehmend bewölkt. Die Temperaturen gehen wieder leicht zurück, 10° C in Alexandroupoli, bis 14° C in Athen.

Attika (Athen/Piräus): Teils heiter, teils bewölkt, kaum Wind, Höchstwerte von 14° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Heiter bis sonnig, Temperaturen 10° C bis 12° C.

Mittelgriechenland: In den nördlicheren Teilen der Region lockt blauer Himmel, ansonsten ist es locker bewölkt bei bis zu 15° C an der Westküste. Östlich des Pindos ist es 2 bis 3 Grad kühler.

Peloponnes: Eine dichte Wolkendecke liegt über der Halbinsel. Temperaturen um 13° C.

Ionische Inseln: Ab dem Vormittag kann es immer wieder vereinzelt zu Niederschlägen kommen. Bei maximal 16° C weht ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Ägäis: Meist sonnig, teils bewölkt. Das Thermometer bewegt sich zwischen 13° C im Norden (Limnos) und 16° C ( Kreta). Südlich und westlich von Kreta ziehen zum Abend starke Ostwinde auf. Im Rest der Ägäis weht eine mäßige Brise aus Nord.

(Griechenland Zeitung / jor)

Nach oben