Wind und Wolken

  • geschrieben von 
Foto (© GZ / Elisa Hübel) Foto (© GZ / Elisa Hübel)

Am heutigen Mittwoch (4.3.) bleibt es wolkig. Der Regen in weiten Teilen des Landes während der Nacht nimmt im Laufe des Tages ab. Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge ist zum Abend nur noch in Nordgriechenland sowie in westlichen Gebieten Mittelgriechenlands mit Regenschauern, zum Teil auch mit Gewittern, zu rechnen. Auf dem Festland wehen mäßige Winde aus West, in der Ägäis gibt es starken Wind aus dem Süden.

Attika (Athen/Piräus): Bewölkt, Temperaturen: 18° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Bewölkt, teilweise Regen und Gewitter. Temperaturen 16° C.

Mittelgriechenland: Starke Bewölkung mit Regen und Gewitter. Temperaturen zwischen 7 und 18° C.

Peloponnes: Stark bewölkt. Im Laufe des Tages ist mit Regen zu rechnen, Gewitter sind möglich. Höchstwerte zwischen 10 und 19° C.

Ionische Inseln: Heiter. Durchschnittliche Temperaturen von 16° C.

Ägäis: Tagsüber wolkig bei Temperaturen zwischen 16 und 19° C. Starker Südwind.

(Griechenland Zeitung / ri)

Nach oben