Oberst Ljapkin

9783990210178_cover
0 5 0 Product
19,80 € pro Stück

+

Ein russischer Flüchtling in Griechenland

Ein Gespenst geht um in Europa – der Kommunismus. Aus Angst vor der Oktoberrevolution im Jahre 1917 flüchtet der Romanheld, Oberst Ljapkin, aus Russland und landet als Stallmeister in einer mittelgriechischen Stadt. An seiner Person zeichnet der meisterhafte Erzähler M. Karagatsis eine auseinanderbrechende europäische Ordnung nach. Dieses Buch ist das Erstlingswerk des Autors. Es geht darin um den Versuch, sich die Normen der neuen Heimat Griechenland zu eigen zu machen – woran der Protagonist letztlich zerbricht. „Wer verstehen will, wie die griechische Gesellschaft zwischen den beiden Weltkriegen funktionierte, ja selbst wie sie heute noch funktioniert“, müsse nur Karagatsis lesen, empfiehlt der griechische Gegenwartsautor Christos Chomenidis. Mit seiner dynamischen und poetisch souveränen Erzählweise prägt M. Karagatsis die griechische Literatur bis heute.

Mit Unterstützung des Programms der Europäischen Union „Creative Europe“.

ESPA

Oberst Ljapkin, M. Karagatsis, 248 Seiten, fest gebunden, 19 x 12 cm. Aus dem Neugriechischen von Gerhard Blümlein. Verlag der Griechenland Zeitung, Athen 2016.

Leseproben finden Sie bitte weiter unten im Bereich "Downloads"

ISBN: 978-3-99021-017-8

Preis: 19,80 Euro

Sonderpreise für Abonnenten:
Silber-Bonus: 16,80 Euro, Gold-Bonus: 13,80 Euro (zzgl. 2,80 Euro Versandkosten)

Liste der Kommentare:
Bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben

Best sellers

Ergebnisse 1 - 10 von 34