Login RSS

Deutsche Philhellenen in Griechenland 1821-1822

9783990210406_cover
19,80 € pro Stück

Im März 1821 beginnt der Befreiungskampf der Griechen gegen das vierhundertjährige Joch der Osmanen. Viele Menschen im Ausland demonstrieren Solidarität. Der Begriff dafür lautet Philhellenismus – ein neuartiges, ein globales Phänomen. 200 Freiwillige aus deutschen Landen reisen nach Hellas, darunter Abenteurer und Idealisten, die mit der Waffe in der Hand für die Freiheit in Griechenland kämpfen wollen. Nach der Rückkehr in ihre Heimat veröffentlichen viele von ihnen ihre Erlebnisse. Der deutsche Wissenschaftler Karl Dieterich sammelte diese Erinnerungen und gab 1929 seine Anthologie „Deutsche Philhellenen in Griechenland 1821-1822“ heraus. Mit der Neuauflage dieses Buches wird das Engagement dieser Griechenland-Freunde wieder lebendig.

Leseproben finden Sie bitte weiter unten im Bereich "Downloads"

Karl Dieterich: Deutsche Philhellenen in Griechenland 1821-1822. 192 Seiten, fest gebunden, 12 Abbildungen, 19 x 12 cm. Verlag der Griechenland Zeitung, Athen 2021.
ISBN: 978-3-99021-040-6
Preis: 19,80 Euro

Sonderpreise für Abonnenten:
Silber-Bonus: 16,80 Euro, Gold-Bonus: 13,80 Euro (zzgl. Versandkosten)

Liste der Kommentare:
Bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben
Sie müssen registriert sein, um einen Kommentar abzugeben.

Best sellers

Ergebnisse 1 - 10 von 71

 Warenkorb