Login RSS

Vor dem Hintergrund der Schneekatastrophe Anfang dieser Woche brachte Oppositionsführer Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) am Donnerstag (27.1.) einen Misstrauensantrag gegen die konservative Regierung der Nea Dimokratia unter Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis im Parlament ein.

Freigegeben in Politik

Das Wettertief „Elpis“ hat Griechenland gehörig Schach geboten. Am Montag (24.1.) blieben mehr als 1.200 Kraftfahrzeuge auf der attischen Umgehungsautobahn Attiki Odos, die als die modernste Griechenlands gilt, zum Teil bis zu 24 Stunden im Chaos liegen.

Freigegeben in Politik

Der Vorsitzende der linken Oppositionspartei SYRIZA, Alexis Tsipras, wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab er am Sonntag (9.1.) per Twitter bekannt. Der Krankheitsverlauf verlaufe sehr mild. Seine Lebensgefährtin sowie ihre beiden gemeinsamen Kinder seien negativ auf das Virus getestet worden, heißt es weiter.

Freigegeben in Politik

Zum Abschluss eine sechstägigen Athen-Besuches hatte der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus, am Donnerstag (25.11.) eine Begegnung mit dem Vorsitzenden der größten griechischen Oppositionspartei Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA).

Freigegeben in Politik

In einem umfassenden Fernsehinterview übte der linke Oppositionschef Tsipras scharfe Kritik an der Regierung. Dieser warf er etwa vor, auf dubiosen Wegen Medien mit staatlichen Geldern finanziert und einen Milliarden schweren Rüstungsvertrag nicht ausreichend verhandelt zu haben. Auch der Umgang mit der Corona-Pandemie wurde heftig kritisiert.

Freigegeben in Politik
Seite 2 von 68

 Warenkorb