Login RSS
Griechenland. Zwei Personen aus Korfu bzw. Kalamata müssen sich vor dem Staatsanwalt wegen mutmaßlicher Brandstiftung verantworten. Auf der Ionischen Insel Korfu hat ein 38-jähriger freiwilliger Feuerwehrmann neun Brandstiftungen gestanden. Medienberichten zufolge soll er die Brände gelegt haben, um danach seine Einsatzbereitschaft zu dokumentieren und dadurch Anerkennung zu gewinnen.
Freigegeben in Chronik
Griechenland. Unter Kontrolle bringen konnte die Feuerwehr einen Brand, der am Mittwochabend auf der Insel Korfu ausgebrochen war. Am heutigen Donnerstag müssen sich unterdessen drei mutmaßliche Brandtstifter vor dem Staatsanwalt verantworten. Sie werden verdächtigt, für den jüngsten Großbrand bei Marathokampos auf der Insel Samos verantwortlich zu sein. Bei den Festgenommenen handelt es sich um ein Imker-Ehepaar sowie einen Verwandten des Paares.
Freigegeben in Chronik
USA / Griechenland. US-Außenministerin Hillary Clinton hat ihre Absicht, am 27. und 28. Juni an einem Treffen der Außenminister der Mitgliedsstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) auf der griechischen Insel Korfu teilzunehmen, bestätigt. Clinton sagte, die Zusammenkunft könne unter Umständen dazu beitragen, den Konflikt zwischen Russland und Georgien zu lösen.
Freigegeben in Politik
Musik: Miltos Logiades und Armonia Atenea – A tribute to BeatlesATHEN. Musikalische Genies, die uns einige der besten Musikalben aller Zeiten geschenkt haben. Ikonen, die mit dem Geist ihrer Zeit experimentiert und ihn schließlich auf unnachahmliche Weise herausgebildet haben. Die Enfants terribles aus Liverpool blieben für etwa eine Dekade lang zusammen und haben in dieser Zeit den Verlauf der Musikgeschichte entscheidend verändert. In einer einfühlsamen Hommage an die Beatles bringen Armonia Atenea und Miltos Ligiades die größten Hits der Pilzköpfe zu Gehör.
Freigegeben in Ausgehtipps
Nationalorchester Athen: „Ein Deutsches Requiem“ATHEN. Zusammen mit dem Münchener MonettenChor präsentiert das Athener Nationalorchester ab 20.30 Uhr im Megaron Moussikis das Requiem Nr. 45 von Johannes Brahms. Solisten sind Susanne Bernhard (Sopran) und Jochen Kupfer (Bariton).
Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 25 von 27

 Warenkorb