Login RSS

Eine Produktion, in der zwei Welten aufeinander treffen: Das Epidaurus Festival zeigt vom 1. bis zum 6. Juni das neue Werk von Jannis Houvardas mit dem Titel „The Other Side of the Tempest“ (Die andere Seite des Sturms). In seiner neuen Produktion trifft Shakespeares „Der Sturm“ auf das Goldene Zeitalter Hollywoods und den brillanten, rebellischen Künstler Orson Welles.

Freigegeben in Ausgehtipps

Wie wird unsere Erde im Jahr 2050 aussehen? Mit dieser Frage befassten sich Jugendliche aus Griechenland im Rahmen der Internationalen Deutscholympiade, kurz IDO.

Freigegeben in Ausgehtipps

Zur Finanzierung notwendiger Erhaltungs- und Restaurierungsarbeiten an Denkmälern der nordgriechischen Stadt Kastoria hat das Kulturministerium 2,1 Millionen Euro bewilligt. Die Maßnahme ist in einen größeren Zusammenhang eingebettet, der gerade einer Region wie Westmakedonien, in der Kastoria ja liegt, eine Perspektive auch für die Zeit nach dem Ende des intensiven Braunkohleabbaus aufzeigen soll.

Freigegeben in Kultur

Die archäologische Stätte von Gla in Böotien ist eine der größten Burganlagen, die aus der mykenischen Zeit im 2. Jahrtausend v. Chr. in Griechenland auf uns gekommen sind. Sie liegt inmitten der ausgedehnten Kopais-Ebene, die ‒ früher überflutet ‒ im späten 19. Jahrhundert trockengelegt wurde.

Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 15. Dezember 2021 14:48

47 Altertümer kehren aus New York zurück TT

Gute Nachrichten für das kulturelle Erbe in Griechenland: Das Land erhält 47 zum Teil sehr wertvolle Altertümer aus der New Yorker Privatsammlung Michael Steinhardt zurück, die nachweislich illegal außer Landes gebracht wurden. Vorausgegangen waren über mehrere Jahre laufende Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Manhattan unter Bezirksstaatsanwalt Cyrus Vance Jr. und Sonderermittler Matthew Bogdanos mit Hilfe auch aus dem griechischen Kulturministerium.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 3

 Warenkorb