Login RSS

Ein atemberaubendes Umsatz-Plus in Höhe von 766 % erzielten die griechischen Tourismus-Unternehmen im zweiten Quartal des laufenden Jahres im Vergleich zum Vorjahr, als die Corona-Krise der Branche schwer zu schaffen machte. Wie aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervorgeht, schnellte auch der Umsatz der Unternehmen des Gastronomiegewerbes in die Höhe: Hier gab es im Vergleich zum Vorjahr Zuwächse von 73,1 %.

Freigegeben in Tourismus

Während Griechenland vorerst bereits ab Juni mit einem Touristen-Boom – im Vergleich zu 2020 – gerechnet hatte, verschieben sich die Erwartungen nun eher auf den Spätsommer. Ab September werden spürbar mehr Urlauber aus dem Ausland erwartet. Besonders enttäuschend sind im Moment die Ankunftszahlen aus Großbritannien.

Freigegeben in Tourismus

Als „Botschafter der Gastronomie der Kykladen“ werden 189 Unternehmen von 23 Inseln der Ägäis beschrieben. Es handelt sich um Betriebe des Gastronomie-Gewerbes die vom TÜV Hellas geprüft wurden. Aufgelistet sind sie auf der Homepage www.aegeancuisine.gr.

Freigegeben in Tourismus

Der Facettenreichtum der griechischen Inseln ist schier unbegrenzt. Jede von ihnen ist etwas ganz Besonderes, keine ist wie die andere. In einem ganz persönlichen Ranking werden hier fünf Destinationen präsentiert. Diese Aufzählung lässt sich aber beliebig ergänzen …

Freigegeben in Tourismus

Lockdown, Beherbergungsverbote und Reisebeschränkungen stürzten besonders die Tourismusbranche weltweit in eine tiefe Krise. Gerade in Griechenland, wo der Fremdenverkehr eine der wichtigsten Säulen der Wirtschaft darstellt, hat der corona-bedingte Einbruch weitreichende Folgen für die ökonomische Zukunft. Das deutsche Touristik-Unternehmen TUI gibt jedoch Anlass zur Hoffnung: In der Sommersaison rechnet der Reisegigant damit, dass besonders Griechenland und Zypern zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen gehören werden.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 5

 Warenkorb