Sollte dieser Newsletter nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier für die Online-Version.

Newsletter der Griechenland Zeitung

Ausgabe 607 vom 13. Dezember 2017

   
GZ607 M

Liebe Leserinnen und Leser,

die neue Ausgabe der wöchentlich erscheinenden Griechenland Zeitung ist soeben gedruckt worden und auf dem Weg zu Ihnen nach Hause. Als Online-Abonnent können Sie bereits jetzt das aktuelle E-Paper auf www.griechenland.net herunterladen.
    
Dieser Newsletter bietet Ihnen nur einen kleinen Vorgeschmack, welche Themen aus Hellas diese Woche auf Sie in der Griechenland Zeitung warten. In unserer Zeitung finden Sie natürlich noch viel mehr!

Sollten Sie noch kein Abonnent sein, dann würden wir uns sehr freuen, Sie jetzt bei uns begrüßen zu dürfen.

Abo-Angebote

Mit einem Abo können Sie nicht nur ein ganzes Jahr lang die Griechenland Zeitung lesen, sondern haben bereits ab der ersten Stunde 15 % Rabatt (Silber-Bonus) auf alle Bücher aus unserem Verlag. Ab der sechsten Verlängerung erhalten Sie sogar 30 % Rabatt (Gold-Bonus)

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen! Ihre Redaktion

   


171205MythosOlivenOel2017 300

Frisches „Mythos Olivenöl“ pünktlich zu Weihnachten!

Das Olivenöl der Griechenland Zeitung: Frisches Olivenöl nativ extra, hergestellt und abgefüllt für unseren Verlag mit eigenem Label von unserem Olivenbauern des Vertrauens. Ernte: Dezember 2017

Unser „Mythos Olivenöl“ ist ein 100-prozentiger Olivensaft aus der Olivensorte „Koutsoureliá“, die in der Region Aegialia auf der Peloponnes zu Hause ist. Unsere Oliven werden bereits seit Jahrhunderten auf familiär betriebenen Olivenhainen von Hand geerntet. Sofort nach der Ernte werden die Oliven von einer Ölmühle – die sich seit vier Generationen im Familienbesitz befindet – kalt extrahiert, wodurch ein Höchstmaß an Frische, Qualität und Nährstoffen gewährleistet wird.

Versandkosten: 5,80 Euro (1 bis 5 Flaschen; ab 6 Flaschen versandkostenfrei). Auslieferung derzeit nur nach Deutschland möglich. Wenn Sie Olivenöl nach Österreich oder in die Schweiz geliefert haben möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte. Tel.: +30 210 65 60 989 oder E-Mail:

Jetzt bestellen



Titel

Lage der Flüchtlinge verschärft sich
Auch in Griechenland klopft allmählich der Winter an die Tür. Damit wächst der Druck, die Lage der Flüchtlinge, die zum Teil nur in Sommerzelten untergebracht sind, zu verbessern. Besonders bedrückend ist die Situation auf Inseln in der nordöstlichen Ägäis. Dort macht sich auch immer deutlicher Unmut bei der Bevölkerung bemerkbar.

Politik

Gemischte Gefühle nach dem Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan in Hellas
Am Freitag ging ein zweitägiger Besuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zu Ende. Zum ersten Mal wurden alle bilateralen Meinungsverschiedenheiten offen auf den Tisch gelegt – und das vor laufenden Kameras.

Wirtschaft

Das Krisenland Zypern erholt sich, ist aber noch nicht aus der Gefahrenzone
Für Zypern geht ein gutes Jahr zu Ende. Noch im Frühjahr 2013 stand die Inselrepublik am Abgrund des Staatsbankrotts. Nur ein eilig geschnürtes Rettungspaket der Euro-Partner konnte den Untergang abwenden. Inzwischen lässt Zypern die Krise hinter sich. Die Wirtschaft wächst, der Finanzminister hat den Haushalt im Griff. Auf den ersten Blick scheint alles gut – wäre da nicht die immense Verschuldung der Unternehmen und privaten Haushalte.

Panorama

Entlastung der ostägäischen Inseln kommt voran
Ende der vergangenen Woche wurden erste entschlossene Schritte unternommen, die ostägäischen Inseln und namentlich Lesbos von den Flüchtlingen und Migranten zu entlasten, die sich in den überfüllten Erstaufnahmezentren (Hotspots) drängen. Zugleich geht das „Blame Game“ zwischen Athen, Brüssel und den Inseln weiter.

Kultur

Rembetiko-Musik zum UNESCO-Kulturerbe erklärt
Einst verpönt und mit der Halbwelt von Haschischspelunken, Kleinkriminalität und Lumpenproletariat in den griechischen Hafenstädten und den Siedlungen der Kleinasienflüchtlinge in Verbindung gebracht, wurde der Rembetiko-Musik jetzt höchste Ehre zuteil: Sie wurde auf die Repräsentative Liste des immateriellen Erbes der Menschheit gesetzt.


Koupes Werbung 17 300

„Griechenland-Genießer-Tassen“ zu Weihnachten

Die weißen Griechenland-Tassen aus hochwertiger Keramik, bedruckt mit den beliebten „Katzen-Stuhl-Motiven“ mit griechischer Flagge, sind ausschließlich in unserem Shop erhältlich. Die Aquarelle stammen vom Künstler Wassilis Dornakis. Ein heißer Kaffee oder ein brühwarmer Griechischer Bergtee schmecken aus dieser besonderen Tasse gleich doppelt gut und erinnern an Griechenland.


Versandkosten:
5,80 Euro (1 bis 5 Tassen; ab 6 Tassen versandkostenfrei). Auslieferung derzeit nur nach Deutschland möglich. Wenn Sie die Tassen nach Österreich oder in die Schweiz geliefert haben möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte. Tel.: +30 210 65 60 989 oder E-Mail:

Bestellungen, die bis zum 17. Dezember 2017 bei uns eintreffen, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert.

Jetzt bestellen



Tourismus

Hotelinvestitionen 2017 in Griechenland
Griechenland kann in touristischer Hinsicht auf ein hervorragendes Jahr zurückblicken. Prognosen der Experten zufolge wird 2017 die Zahl der internationalen Besucher die 30-Millionen-Marke überschreiten. Die Zahl der Fluggäste, die in den ersten neun Monaten des Jahres an griechischen Flughäfen ankam, konnte im Vergleich zum Vorjahr um 9,4 % zulegen.

Interview

„Die Griechen sind zwar konservativ, aber auch zutiefst demokratisch“
Am 16. Dezember wird der griechische Schriftsteller Thanassis Valtinos 85 Jahre alt. Sein Übersetzer Ulf-Dieter Klemm bezeichnet ihn als „einen der großen europäischen Prosaisten“. Erstmals ist nun auf Deutsch ein Überblick über Valtinos' Schaffen möglich. In der Edition Romiosini ist eine repräsentative Auswahl aus dem 50-jährigen literarischen Werk erschienen, der Titel: „Abstieg, Flussaufwärts“. Stefan Berkholz hat mit Valtinos über sein Leben und Werk gesprochen.

Unter Uns

Griechenlands Aufschwung präsentierte sich überzeugend
Zu einer glaubhaften Manifestation des Aufbruchs der griechischen Wirtschaft aus Schuldenkrise und Rezession der letzten Jahre gestaltete sich am 5. Dezember ein bilaterales Business Forum im Wiener „Haus der österreichischen Wirtschaft“.

Ratgeber Recht

Die Eröffnung neuer Bankkonten in der Zeit der Kapitalverkehrskontrollen
Mit der Einführung der Kapitalverkehrskontrollen im Juli 2015 wurde neben dem Zugriff auf Bargeld und der Einschränkung der Auslandsüberweisungen auch die Möglichkeit der Eröffnung von Bankkonten stark eingeschränkt. Inzwischen wurden mehrere Lockerungen der Restriktionen eingeführt. Ganz frei sind Kontoeröffnungen immer noch nicht – und das gilt nicht nur für Griechen, sondern auch für Ausländer, die in Griechenland ein Bankkonto eröffnen wollen.

 
 

Feuilleton

Das richtige Outfit für eine Preisverleihung
Vor 40 Jahren erhielt einer der bekanntesten griechischen Dichter, Jannis Ritsos, eine hohe Auszeichnung von der sozialistischen Staatengemeinschaft – den Lenin-Orden. Schon davor, 1975, zeichnete ihn das kommunistische
Bulgarien mit dem Georgi-Dimitroff- Preis aus. Unser Autor traf damals den Dichter zufällig in einem Kleidergeschäft.


Weihnachtsbaum17 180

Ein Stück Griechenland unterm Weihnachtsbaum!

Griechischer Literatur auf Deutsch, kulinarische Krimis, Romane, Gedichte, Streifzüge durch Griechenland, Fotobände, Natur, Humoristisches und Lehrreiches.

Mit Büchern aus unserem Verlag schenken Sie ein erlesenes Hellas!

Jetzt bestellen

 

Weitere Geschenkideen zu Weihnachten:

Fotokalender 2018, Griechischer Bergtee, Griechenland-Shirts und Griechenland-Leinentaschen.



Unser Griechenland-Zitat für diese Woche:

„Unbedacht handelt der Unwissende und unschlüssig der Grübler.“

«Ἀμαθία μὲν θράσος, λογισμὸς δὲ ὂκνον φέρει.»

Thukydides, um 460 bis um 400 v. Chr., griechischer Historiker

 
www.griechenland.net | Impressum | Facebook | Twitter | Google Plus

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.