Griechenland Zeitung - Leser-Blog / Leser-Geschichten / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Linkspolitiker Gysi auf Lesbos: „Unverschämte Zumutung“

  • Freigegeben in Politik

Der deutsche Politiker Gregor Gysi, prominenter Abgeordneter der Partei Die Linke, stattete in diesen Tagen Griechenland einen Besuch ab. Hier vermittelte er seine Solidarität mit Hellas angesichts der türkischen Provokationen in der Ägäis, aber auch bei der Asylpolitik. Zunächst hatte der Linkspolitiker ein auf der Insel Lesbos eiligst errichtetes Zeltlager in Augenschein genommen, wo knapp 10.000 Menschen untergebracht sind. Die dort herrschenden Zustände bezeichnete Gysi als eine „unverschämte Zumutung“.

Heiter geht’s weiter

  • Freigegeben in Wetter

Am heutigen Freitag (25.9) haben sich die meisten Wolken von gestern aus dem Staub gemacht. Lediglich in Nordgriechenland und vereinzelt auch in Thessalien bedecken sie den Himmel. Im Rest des Landes scheint die Sonne in voller Pracht.

Polizei nimmt mindestens drei mutmaßliche Terroristen fest

  • Freigegeben in Chronik

Der griechischen Polizei sind möglicherweise drei Terroristen ins Netz gegangen. Nach siebenmonatigen Ermittlungen scheinen die Antiterror-Spezialisten auf eine heiße Spur gestoßen zu sein. Seit Mittwoch (23.9.) wurden in Athen mindestens drei Personen festgenommen.

Parlament verabschiedet neues „E-Governance“-Gesetz

  • Freigegeben in Politik

Mit deutlicher Mehrheit verabschiedeten in dieser Woche die Volksvertreter des griechischen Parlaments ein Gesetz für die Versteigerung der Frequenzen der fünften Mobilfunkgeneration (5G). Dieses Vorhaben werde in den kommenden Tagen eingeleitet, kündigte der Minister für Digitalisierung Kyriakos Pierrakakis während der Plenarsitzung an.

Diesen RSS-Feed abonnieren