Ein Geheimtipp

  • geschrieben von 
Ein Geheimtipp

Liebes Team der Griechenland Zeitung.

Wir sind ein Ehepaar aus Österreich, das schon seit ca. 30 Jahren nach Griechenland kommt. Wir verbringen hier in Platamonas, am Fuße des Olymps, immer bei derselben Familie unseren Urlaub. Seit vielen Jahren kaufen wir auch die Griechenland Zeitung und sind begeisterte Leser.

Ich möchte ihnen nun einen Geheimtipp verraten. Es gibt am Kissavos ein Nonnenkloster. In diesem Kloster leben und arbeiten 17 Nonnen aus 12 verschiedenen Nationen. Es ist ein unbeschreiblich schönes Miteinander. Die Nonnen sind Selbstversorger und betreiben biologische Landwirtschaft. Es gibt tollen Bio-Feta und viele verschiedene Käsesorten. Der eigentliche Grund warum ich ihnen schreibe ist, es gibt ein sehr altes Kloster in ihrem Areal. Dieses war dem Verfall preisgegeben. Aber die Nonnen haben es davor bewahrt und es im letzten Winter und Frühling eigenhändig und mit Hilfe einiger guter Mithelfer renoviert und vor dem totalen Zusammenbruch gerettet. Es ist meiner Meinung ein Juwel. In der renovierten Kirche gibt es einzigartige Ikonen. Es ist sogar möglich, dass es davon weltweit nur diese eine gibt. Sie wurde von einem bestimmten Ikonenmaler, der als einer der größten gilt gemalt. Ich hab mir leider den Namen nicht merken können. Wir, mein Mann und ich, besuchen dieses Kloster mehrmals jährlich, da wir eine sehr innige Verbundenheit mit den Schwestern haben. Ich helfe ihnen auch gerne bei der Reparatur ihrer Kleider. Wir haben von Anfang an, als die Schwestern von Lavrion nach Anatoli übersiedelt sind, den Aufbau mitverfolgt. Es ist unbeschreiblich was diese Frauen geleistet haben. Es gibt auch Bilder davon, wie sie den Schutt aus dem Gebäude weggebracht haben. Aber es würde mich freuen wenn sie sich selber davon überzeugen würden. Die Schwestern würden sich freuen, wenn sie vielleicht in ihrer Zeitung davon berichten würden. Da ihre Nachrichten sehr viele so eingefleischte Griechenlandkenner lesen.

Es grüßt sie ganz herzlich,
Maria Feigl

Unser Foto (© GZeh) zeigt den wolkigen Himmel über einem Stückchen Wald.

Nach oben