Login RSS
Dienstag, 28. September 2021 14:51

Schutzstatus für Olymp aufgewertet

Griechenlands höchster Berg, der mythische Göttersitz Olymp, darf sich neuerdings „Nationalpark“ (ethniko parko) nennen. Gegenüber dem bisherigen traditionellen Schutzstatus eins „Nationalforsts“ (ethnikos drymos), der dem Olymp als erstem Gebiet in Griechenland bereits 1938 verliehen wurde, ist dies ein deutliche Verbesserung.

Freigegeben in Chronik

Mit seinen 2.918 Metern ist der Olymp nicht nur das höchste Gebirge Griechenlands, sondern bietet noch weitaus mehr: Neben alten, rustikalen Bergdörfern, kann man auch Meeresbuchten besuchen, die einen an Postkarten-Motive erinnern. Maria Zolota und ihr Mann Dionisis bewirten eine Olymp-Schutzhütte. Mehr als 10.000 Besucher beherbergt das Ehepaar pro Saison. Wasser gibt es dort nur aufgrund des Schmelzwassers.

Freigegeben in TV-Tipps

Muss man bald Eintritt zahlen, wenn man Griechenlands höchsten und bekanntesten Berg, den Olymp, besteigen möchte? Ein von der Opposition an die Öffentlichkeit lanciertes Papier legt dies nahe. Die Verantwortlichen sehen darin eine Verbesserung der Schutzmaßnahmen.

Freigegeben in Chronik
Montag, 02. August 2021 11:15

Das Leben als Halbgott

Der Spielfilm „Percy Jackson – Diebe im Olmpy“, basierend auf den Roman von Rick Riordan, erzählt die Geschichte des 12-jährigen Percy Jackson, der nicht gerade ein spannendes, sondern eher ein trauriges Leben führt. Seine Legasthenie und das ADHS erschweren seine Schulzeit, sein einziger Freund ist Grover, der auf Krücken angewiesen ist.

Freigegeben in TV-Tipps

Trüffeln sind ein ganz begehrter Leckerbissen für die Gourmet-Küche. Man findet sie nur selten, sie werden teuer gehandelt. Aufgespürt werden sie oft mit Hilfe ausgebildeter Hunde. Man kann sie im Wald finden oder versuchen, sie auf Plantagen zu kultivieren: Einfach ist beides nicht.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 4

 Warenkorb