Login RSS

Er ist der höchste Berg Griechenlands und in der griechischen Mythologie als Sitz der Götter bekannt. Die Rede ist vom Olymp. Um den 2.918 Meter hohen Berg an der Ostküste zu erklimmen braucht es Kraft und Ausdauer.

Freigegeben in TV-Tipps
Mittwoch, 20. Oktober 2021 10:12

Der Götterberg Olymp als attraktives Reiseziel

Eine Kampagne für den Götterberg Olymp als Reiseziel läuft auf Hochtouren. Die Attraktionen der Gesamtregion wurden vor wenigen Tagen deutschen Reisefachleuten bei einer offiziellen Veranstaltung in Düsseldorf präsentiert. Zu den eingeladenen und interessierten Branchenexperten zählten u. a. Reisebüros, die in den Bereichen Alternativtourismus und Incentive-Reisen tätig sind.

Freigegeben in Tourismus
Dienstag, 28. September 2021 14:51

Schutzstatus für Olymp aufgewertet

Griechenlands höchster Berg, der mythische Göttersitz Olymp, darf sich neuerdings „Nationalpark“ (ethniko parko) nennen. Gegenüber dem bisherigen traditionellen Schutzstatus eins „Nationalforsts“ (ethnikos drymos), der dem Olymp als erstem Gebiet in Griechenland bereits 1938 verliehen wurde, ist dies ein deutliche Verbesserung.

Freigegeben in Chronik

Mit seinen 2.918 Metern ist der Olymp nicht nur das höchste Gebirge Griechenlands, sondern bietet noch weitaus mehr: Neben alten, rustikalen Bergdörfern, kann man auch Meeresbuchten besuchen, die einen an Postkarten-Motive erinnern. Maria Zolota und ihr Mann Dionisis bewirten eine Olymp-Schutzhütte. Mehr als 10.000 Besucher beherbergt das Ehepaar pro Saison. Wasser gibt es dort nur aufgrund des Schmelzwassers.

Freigegeben in TV-Tipps

Muss man bald Eintritt zahlen, wenn man Griechenlands höchsten und bekanntesten Berg, den Olymp, besteigen möchte? Ein von der Opposition an die Öffentlichkeit lanciertes Papier legt dies nahe. Die Verantwortlichen sehen darin eine Verbesserung der Schutzmaßnahmen.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 4

 Warenkorb